Qigong

in der Bewegung den natürlichen Qi-Fluss pflegen,
die Gesundheit und Kraft erhalten

Himmel und Erde in mir verbinden

iris schaad, qigong, übung 1a
iris schaad, qigong, übung 1b
iris schaad, qigong, übung 1c
iris schaad, qigong, übung 1d

Was ist Qigong

Es sind gleichzeitig sanfte und kraftvolle Körperübungen, die den inneren Fluss anregen und in Ordnung bringen. Die Selbstregulation und Immunkraft werden angestossen. Die rund fliessenden Bewegungen wirken ausgleichend, helfen ganzheitlich heilen und verbinden uns mit unserer Mitte.

Qigong gehört zur alten chinesischen Medizin. Qi steht für Lebenskraft und Energie – Gong heisst Arbeit oder Übung. Qigong wirkt harmonisierend: Was zu viel ist, kann reduziert oder beruhigt werden und was zu wenig ist, kann sich wieder aufbauen. Dies passiert sowohl auf der körperlichen wie auf der geistigen und seelischen Ebene.

Qigong

  • Bringt die Körper-Energien in Fluss
  • Hilft bei Verspannungen und Schmerzen
  • Fördert Klarheit und innere Ordnung und Ruhe
  • Stärkt die Selbst- und Körperwahrnehmung
  • Schenkt Leichtigkeit und Lebensfreude
  • Unterstützt die natürlichen Rhythmen und den Schlaf
  • Stärkt die Konzentrationskraft und die Mitte
  • Macht ganzheitlich flexibel

Die drei Schlüssel des Qigong sind Bewegung, Atmung und Vorstellung. Es sind wunderschön fliessende, meist im Stehen ausgeführte Bewegungsabläufe. Bilder aus der Natur helfen uns, die einfachen Bewegungen leichter zu erlernen.

Die Bewegungen werden meditativ ausgeführt und das Qi kommt in Fluss. So kann der Kopf abschalten und Verspannungen lösen sich. Ein harmonisches Körpergefühl breitet sich aus und wir fühlen uns bereit, das Leben mit allen Herausforderungen zu nehmen, sind offen für den nächsten Schritt.

Du bist da, wo deine Füsse stehen und spürst deine Kraft.

iris schaad, qigong, übung 3a
iris schaad, qigong, übung 3b
iris schaad, qigong, übung 3c
iris schaad, qigong, übung 3d

Mein Angebot, Kurse

Ich biete Qigong sowohl als fortlaufenden Kurs in kleinen Gruppen als auch als Privatlektion (zum Beispiel bei ihnen zuhause) an.

Gruppenlektionen im Pavillon Goldau

Gruppenlektionen im Pavillon Goldau

Gruppenlektionen im Pavillon Goldau

Der Kurs passt sowohl für jene, die schon Qigong-Erfahrung haben wie für jene, die sich ganz neu darauf einlassen und herausfinden wollen, ob es sich stimmig anfühlt.

Melden sie sich bei mir, wenn sie Interesse haben und Fragen klären möchten.

Kursort und Kursdaten

Die Kurse finden im Pavillon Goldau statt: www.pavillongoldau.ch

Ich biete jeden Dienstagmorgen zwei Kurse an:

  • Kurs 1 – von 09:00 bis 10:15 Uhr
  • Kurs 2 – von 10:30 bis 11:45 Uhr

    Kursdaten ab Januar bis Ostern 2024

    • Januar:  9., 16., 23., 30.
    • Februar: 6., 13., 20., 27.
    • März: 5., 12., 19., 26.

    Auch neue Gesichter sind willkommen.

    Kurskosten

    Die Gruppenlektionen dauern 75 min.

    Ich biete 10er-Abos an, wobei sie nur die besuchten Lektionen bezahlen – oder sie begleichen nach Wunsch die Kosten der Einzellektion.

    Die erste Kursstunde ist gratis und zum Schnuppern 🙂

    Einige Krankenkassen beteiligen sich an den Kurskosten.

    • Das 10er-Abo kostet CHF 300.- und ist fünf Monate gültig.
    • Die Einzellektion (in der Gruppe) ist CHF 32.-
       

    Kursinhalt

    Die Qigonglektionen beinhalten Aufwärmübungen – sogenannte Reshenfa – und Übungen für die Wahrnehmung, dann die gewählte Form aus dem medizinischen oder taoistischen Qigong, die eingeführt und mit den zugehörigen Vorstellungen/Bilder geübt und wiederholt wird … das geht leichter als sie vielleicht glauben.

    Manchmal folgt eine kurze Selbstbehandlung (wie Handmassage) oder Finger-Qigong, welches die Lektion bereichert.

    Ich bringe meine langjährige Erfahrung als Köpertherapeutin mit und kann sie daher zielgerichtet bei Bewegungseinschränkungen oder kleineren Beschwerden unterstützen.
    Das Üben mit Qigong hilft gerade auch beim Regenerieren, Kraft aufbauen und wieder in Bewegung kommen.

    Ich freue mich auf sie und das gemeinsame Üben.

    Qi Gong – Pro Senectute, Goldau

    Qi Gong – Pro Senectute, Goldau

    Qi Gong, Pro Senectute, Goldau

    Mit sanften Atem- und Bewegungsübungen wird die Gesundheitserhaltung und damit die Autonomie und Selbständigkeit im Alter gefördert.

    Kursort und Kursdaten

    Die Kurse finden im Alterszentrum Mythenpark, Mythenstrasse 2, 6410 Goldau statt,
    jeweils Dienstag, 15:30 bis 16:30 Uhr.

    • Kurs 1 (Kursnummer SZ-14904.23.510)
      läuft noch bis 6. 2. 2024
       
    • Kurs 2 (Kursnummer SZ-14904.23.510)
      Daten: Dienstag, 5.3. / 12.3. / 26.3. / 9.4. / 16.4. / 23.4.2024
      Kurskosten: CHF 150.- (6 x 1 Std.)
      Anmeldung bis Freitag, 23. Februar
       
    • Kurs 3 (Kursnummer SZ-14904.23.510)
      Daten: Dienstag, 14.5. / 21.5. / 18.6. / 25.6. / 2.7.2024
      Kurskosten: CHF 125.- (5 x 1 Std.)
      Anmeldung bis Freitag, 3. Mai
       

    Anmeldung

    Die Organisation und Anmeldung läuft via

    Pro Senectute Kanton Schwyz – Standort Innerschwyz
    Bahnhofstrasse 29
    6440 Brunnen
    Tel. 041 825 1388 (08:00 – 11:30 Uhr)
    E-Mail: kurse.innerschwyz@sz.prosenectute.ch
     

    Kursinhalt

    Das Üben mit Qigong hilft beim Regenerieren, in Bewegung und Balance bleiben.

    Bei Fragen zum Kursinhalt dürfen sie mich direkt kontaktieren:
    Iris Schaad, Tel 079 827 3212

    Ich freue mich auf sie und das gemeinsame Üben.

    Hände Qigong

    Über mich

    Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine innere Haltung und sie gedeiht mit der Freude am Leben.

    Thomas von Aquin

    1960 bin ich geboren. Aufgewachsen bin ich im Zürcher Unterland und habe mit meiner Familie viele Jahre im Rafzerfeld gelebt und gewirkt – mit meiner Zweitausbildung zur Körpertherapeutin “Methode Shiatsu” und psychologische Beratung/Coaching ist Winterthur 2005 als Arbeitsort (und später für einige Jahre auch als Wohnort) dazu gekommen.

    Jetzt bin ich hinter der Rigi und nahe am Zugersee daheim.

    Iris Schaad

    Ich bin gerne in Bewegung und in Kontakt mit der lebendigen Natur.

    Meine Arbeit im therapeutischen Setting – in Kontakt mit meinem Gegenüber mit Gespräch und energetischer Körperbehandlung – finde ich nach wie vor faszinierend und interessant.

    Ich habe in zwei herausfordernden Krankheits- und Therapiephasen viel über das Gesundwerden und über die Bedeutung von innerem Energiefluss und Gleichgewicht gelernt.

    Dabei waren die Ausbildung für Taiji bei Annette Kaiser und anschliessend die Fortbildung bei Jumin Chen für das medizinische Qigong zentral.

    Meditation und Qigong gehören zu meinem Alltags-Wohlgefühl, genauso wie das soziale Miteinander.

    In jeder Hinsicht bereichernd erlebe ich auch die Seminare bei Orna Ralston, Basel, wie etwa “Asherah” mit Thema weibliche Spiritualität.

     

    iris schaad, qigong, übung 4a
    iris schaad, qigong, übung 4b
    iris schaad, qigong, übung 4c
    iris schaad, qigong, übung 4d

    Weiteres

    Links